Wir wurden wir zu einem vermuteten Kleinbrand in der Nähe des Langbürgner Sees gerufen. Diese stellte sich als Grillfeuer heraus. Der Verursacher war von der Einsatzstelle geflüchtet und konnte von der Polizei nicht mehr ermittelt werden. Unser Dank geht an die Melder des Vorfalles, da diese Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr zu diesem Zeitpunkt vermutlich schlimmeres verhindert haben. Mit einem Kleinlöschgerät konnten wir das Grillfeuer löschen.


 

Schlagwort: Brandnachschau
 
 
Einsatzstichwort: B
Einsatzort: Rimsting, Langbürgner See
Alarmierung: 31.07.2020 um 17.15 Uhr
Einsatzdauer 35 Minuten
Erstmeldung  Rauchentwicklung im Freien
Eingesetzte Fahrzeuge:
Eingesetzte Kräfte  13
Außerdem im Einsatz:
Polizei