Am 21.9.2014 um 19.01 Uhr heulten die Sirenen. Die Feuerwehr Rimsting übte zusammen mit der Feuerwehr aus Greimharting den Ernstfall. Solche Übungen finden alljährlich im Rahmen der Feuerwehraktionswoche statt. Diese steht diesmal unter dem Motto

 

„ Begegnen – Bewegen – Bewirken #findedeinefeuer“

 

Die Aktionswoche steht auch dieses Jahr im Zeichen der Mitgliedergewinnung für die Jugendfeuerwehren. Weitere Informationen hier.

 Ich will zur Jugendfeuerwehr

Bei der Übung wurde einen Verpuffung in einem Landwirtschaftlichen Gebäude im Ortskern von Rimsting mit anschließendem Brand angenommen. Dabei wurden mehrere Personen eingeklemmt oder fanden durch die starke Rauchentwicklung nicht mehr aus dem Gebäude.  

Bei diesen Übungen wird die Zusammenarbeit der einzelnen Feuerwehrwehren geprobt.

Besonders im Bereich Kommunikation und Atemschutz.

Aber auch die Ortskenntnis ist bei solchen Objekten von großer Wichtigkeit. Diese wird auf diese Weise verbessert.

Die Übung wurde leider von einem echten Einsatz unterbrochen und konnte so nicht ganz wie vorbereitet ausgeführt werden.

Nach den Übungen wurde ein Nachbesprechung durchgeführt um die Zusammenarbeit in Zukunft zu Verbesseren, und Mängel beseitigen zu können.

Die Feuerwehr Rimsting bedankt sich bei der Familie Schuster für die Bereitstellung des Übungsortes.

Zur Abschluss wurden die Feuerwehrmitglieder vom 1. Bürgermeister Josef  Mayer, der die Übung beobachtete  zu einer Brotzeit in die  „Hasenstupen “ eingeladen

 

 

Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017
Aktionswoche 2017