Am 22.10.2013 um 17.45 wurde die Feuerwehr Rimsting durch die Sirene nach Bad Endorf gerufen.

Eine Anruferin hatte eine massive Rauchentwicklung in der Küche übern Kindergarten des Katharinenheims gemeldet.

Die FF Bad Endorf schickte alle ankommenden Feuerwehren in den Bereitstellungsraum am nahen Supermarkt und ging mit Atemschutz auf Erkundung.

Schon nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden.

Die Ursache für die Rauchentwicklung war verbranntes Essen in einer Mirowelle. Wir konnten deshalb den Bereitstellungsraum wieder verlassen und nach Hause fahren.

 

 

FF Rimsting mit einem Fahrzeug

 

Mit 9 Einsatzkräften

Außerdem:

FF Bad Endorf

FF Antwort

FF Hemhof

FF Prien

FF Halfing

FF Schwabering

FF Höslwang