Am 26.4.2015 um 19.20 Uhr wurde die Feuerwehr Rimsting durch Sirenen nach Bad Endorf zu einem Brand in der Lärchenstraße gerufen.

Die FF Bad Endorf stellte bei Erkundung angebranntes Essen und keine Person in Gefahr vor. Die FF Bad Endorf gab deshalb schnell Entwarnung, und wir konnten kurz nach Eintreffen im Bereitstellungsraum den Heimweg antreten.

Aufgrund von Vorgaben des Bayerischen Innenministeriums wurde im Zuge der Umstellung auf die integrierte Leitstelle die gesamte Alarmierung überarbeitet. Durch die neuen Vorgaben werden je nach Objekt bestimmte Einsatzmittel und Personal gefordert. Deshalb wurden so viele Feuerwehren alarmiert.

Nach einer halben Stunde konnten wir den Einsatz beenden.


Im Einsatz waren:

Rimsting 40/1
Rimsting 11/1


FF Bad Endorf
FF Hemhof

FF Antwort

 

Rettungsdienst

 

Keine Bilder vorhanden